Das waren die
Wiener Festwochen
2019.

Ein Raum
für Imagination
und Widerspruch.


Wir bedanken uns ganz herzlich bei all unseren Besucher*innen!
Nach 5 Wochen geht die Festivalausgabe 2019 nun zu Ende. Gezeigt wurden insgesamt 46 Produktionen – davon 11 Uraufführungen – mit und von rund 430 Künstler*innen aus 19 Ländern.
Intendant Christophe Slagmuylder: „Die Wiener Festwochen 2019 waren ein erster Versuch, der zahlreiche Intentionen verfolgte und dem große Erwartungen vorausgingen.
Vieles gilt es weiterzudenken und weiterzuentwickeln. Mit einer Zuversicht, die auf den vielen begeisterten Stimmen des Wiener Publikums basiert, freuen wir uns auf das nächste Jahr. Das Festival 2019 geht mit einer positiven Stimmung zu Ende: Vertrauen, Neugierde und Anteilnahme am Festival konnten (wieder) aufgebaut werden; ein großes, enthusiastisches Publikum setzte sich aufmerksam mit dem Programm auseinander.“


P R O G R A M M