Gottfried Schmuck
zeigt seine Instrumente
am Karlsplatz.

Rhythmusinstrumente
aus edlen Hölzern, Bambus und Kalebassen

Unsere Instrumente sind das Resultat jahrelangen „Experimentierens“ mit klingenden Materialien sowie der Begegnung mit faszinierenden Klangerzeugern aus der ganzen Welt. In allen Kulturen haben Menschen schon vor Jahrtausenden Geräte aus Stein, Holz, Bambus, Ton, Früchten, Knochen, Tierhaut und Metall gebaut, die Geräusche, Klänge und Töne hervorrufen. Sie haben dabei akustische Prinzipien entdeckt und mit diesem Wissen und hoch entwickelter Handwerkskunst an der Vervollkommnung von Musikinstrumenten gearbeitet.

Wir sind Musiker und Musikinstrumentenbauer, die ihr Wissen, Erfahrung und Fertigkeiten auch gerne in Kursen und Workshops weitergeben.

S U O N O . a t Patronage